| | |
     

  Startseite
  Fußball aktuell
 Aktive
  1. Mannschaft
  2. Mannschaft
  Damenfußball
 Jugend
  A-Jugend
  B-Jugend
  C-Jugend
  D-Jugend
  E-Jugend
  F-Jugend
  Bambinis | Sandler
 
  AH | Freizeitteam
   
           
           
      Forum    
      Gästebuch    
      Sitemap    
      Impressum    
      play | stop    
             
 
 24. Spieltag, Tabelle & Ergebnisse
     
 Statistik
     
Spiel: VFL Kaltental - TV Birkach 8:3
   
Aufstellung:

   
Tore:

   
Bes. Vorkommnisse:  
     
 Bilder / Videos des VfL-Spiels (nicht immer im Angebot)
     
Bilder
Videosequenz
     
 Spielbericht
     

VFL Kaltental - TV Birkach 8:3


Um 12:56 startete am 30.04.2017 das Spiel Kaltental in dunkelblau gegen die in weis-grün angereisten Birkacher. Das Wetter war erstklassig, was dazu führte das auch mehrere Zuschauer an den Platzrand gelockt wurden. Die erste Hälfte des Spiels war ausgeglichen, das was die Kaltentaler spielerisch besser machten, konnte Birkach durch Wille vorerst wett machen. Gute erste Aktionen hatte Kaltental in der: 6ten Stefans Schuss aus dem Halbfeld oder Frankys in der 13ten, welche beide kapp das Tor verfehlten. Das erste Tor erköpfte Kevin in der 15. Minute nach einem langen Freistoß für den VFL. Aber auch Birkach hatte in der Anfgansphase des Spiels seine Chancen, ein Freistoß in der 7ten welcher von Fabi souverän gehalten wurde und eine Ecke in der 20Minute übten Druck auf Kaltental aus. So schafften die Birkacher den Ausgleich in der 24.Minute, eine Ecke welche direkt auf den Fuß der Offensive traf. Dies war die heißeste Phase der ersten Hälfte, da Kaltental im Anschluss einen Traum-Lupfer-Pass von Axmann durch Beck verwandeln konnte. 2:1 Kaltental. Promt 2 Minuten später die Antwort von Birkach, welche sich den Ball durch einen Fehler Kaltentals im Halbfeld ergatterten und diesen ausnutzten. 2:2. Daraufhin verlagerte sich das Spiel ins Mittelfeld, wo jeder Ball von beiden Seiten hart umkämpft wurde. Erst in der 43 kam es wieder zu brenzligen Situationen, Birkach konnte gerade so auf der Linie klären. Doch Kaltental gab weiter Gas und schoss sich mit Becks rechtem mit einem 3:2 in die Pause. In der zweiten Hälfte überzeugte Kaltental, nutzte den Vorteil 4-mal zu wechseln, während Birkachs Bank leer war. So kam es zum 4:2 kurz nach Anpfiff der 2ten Hälfte durch den linken Offensivspieler Kaltentals. Und in der 60zigsten zum 5:2. Es fiel auf, dass den Birkachern die Puste ausging und Kaltental die Kontrolle übernahm. Eine unglücklicher Freistoß gegen den Vfl, lies die Birkacher den Abstand, durch darauffolgendes Kopfball-Eigentor des Innenverteidigers der Blauen, zum 5:3 verkleinern. Kaltental nahm das aber eher als Motivation auf, vorne noch einmal den Druck zu erhöhen und Schoss in der Schussphase des Spiels 3 weiter Tore ( 79. Markus, 82. Axmann und 87 durch ein Solo von Gerhard). Alles in allem ging es, für die Verhältnisse einens Kreisligaspiels fair zu. Kaltental gewann mit einem verdienten 8:3, wobei die 2.te Hälfte deutlich die Qualität der blauen demonstrierte.
     

<< zurück | Textanfang | Artikel drucken