| | |
     

  Startseite
  Fußball aktuell
 Aktive
  1. Mannschaft
  2. Mannschaft
  Damenfußball
 Jugend
  A-Jugend
  B-Jugend
  C-Jugend
  D-Jugend
  E-Jugend
  F-Jugend
  Bambinis | Sandler
 
  AH | Freizeitteam
   
           
           
      Forum    
      Gästebuch    
      Sitemap    
      Impressum    
      play | stop    
             
 
 23. Spieltag, Tabelle & Ergebnisse
     
 Statistik
     
Spiel: VfL Kaltental II - TSV Musberg II 1:2 (0:1)
   
Aufstellung:

Noll, Habermann, Fischer, Gäbelein, Daub, Schött (35. Beck), Bartosz , Dietrich(45.Bruscia), Spanu(60.Germann), Haas, Greiner(45.Gerhardt)
12. Mann: Schweiger,Ludwig,Li

   
Tore:

35. 0:1
53. 1:1 Spanu
61. 1:2

   
Bes. Vorkommnisse:  
     
 Bilder / Videos des VfL-Spiels (nicht immer im Angebot)
     
Bilder
Videosequenz
     
 Spielbericht
     

VfL Kaltental II - TSV Musberg II 1:2 (0:1)



Bei typischem Aprilwetter, mal Regen und mal Sonnenschein standen sich Kaltental und Musberg im Kohlhau gegenüber. Man merkte von der ersten Minute an, dass es ein ganz schwieriges Spiel werden sollte. Der VfL kam von der ersten Minute an nicht richtig in die Zweikämpfe. Der erste Abschluss des Spiels kam von Musberg nach 8 Minuten, der Ball ging aus kurzer Entfernung knapp drüber. Nach 13 Minuten der erste schöne Spielzug des VfL über links, gut geklärt dann von der Musberger Abwehr. 22 min 1:0 VfL ? Leider nein der Schiedsrichter pfiff nach dem Tor von Baba auf Abseits. 8 Minuten später eine verunglückte Flanke von Jens der Ball knallt an den zweiten Pfosten. Glück für Musberg. In der 35 Minute die Riesenchance zur Führung für Musberg nach einem Kopfball,kanpp vorbei. Nur eine Minute später gute Parade von Fabi nach einem Weitschuss, er lenkt den Ball über die Latte. Bei der anschließenden Ecke schläft die Kaltentaler Hintermannschaft und Musberg geht mit einem Kopfball mit 0:1 in Führung, nicht unverdient. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel. Man hoffte der VfL kommt in der 2. Halbzeit mit mehr Schwung aus der Kabine und so sah es auch erst einmal aus. Nach zwei kleineren Chancen gleich zur Wiederanpfiff glich der VfL nach 51 Minuten nach einem Torwartfehler von Musberg und einem schönen Drehschuss von Antonello aus 11 Meter zum 1:1 aus. Man hoffte der VfL könnte jetzt nachlegen aber außer einem Kopfball von Dome nach einem Freistoß passierte erst einmal nicht mehr viel. In der 63 Minute ein schöner Pass der Musberger hinter die Kaltentaler Abwehr und der Stürmer des TSV schloss perfekt zum 1:2 ab. Danach fand der VfL nicht mehr wirklich ins Spiel es gab noch 2 kleinere Chancen eine von Baba und Dome und eine von Jens der einen schönen Linksschuss knapp am langen Pfosten vorbeisetzte. Nach 91 Minuten war das Spiel beendet und die Musberger gewannen nicht unverdient mit 1:2.

     

<< zurück | Textanfang | Artikel drucken