| | |
     

  Startseite
  Fußball aktuell
 Aktive
  1. Mannschaft
  2. Mannschaft
  Damenfußball
 Jugend
  A-Jugend
  B-Jugend
  C-Jugend
  D-Jugend
  E-Jugend
  F-Jugend
  Bambinis | Sandler
 
  AH | Freizeitteam
   
           
           
      Forum    
      Gästebuch    
      Sitemap    
      Impressum    
      play | stop    
             
 
 22. Spieltag, Tabelle & Ergebnisse
     
 Statistik
     
Spiel: OFK Beograd Stuttgart - VfL Kaltental 3:1 (1:0)
   
Aufstellung:

Dürr, Habermann, Miller, Gäbelein, Daub, Fischer (60. Schött), Greiner (30. Ehrenfeuchter), Schlegel, Spanu, Gerhardt, Haas (75min. Lun)
12. Schweiger

   
Tore:

   
Bes. Vorkommnisse:  
     
 Bilder / Videos des VfL-Spiels (nicht immer im Angebot)
     
Bilder
Videosequenz
     
 Spielbericht
     

OFK Beograd Stuttgart - VfL Kaltental 3:1 (1:0)



Los ging's bei bestem Fußballwetter und der VfL wollte seine Serie von 6 ungeschlagenen Spielen auch gegen den Tabellenführer ausbauen. Jedoch war Beograd in der Anfangsphase überlegen und es dauerte ein paar Minuten bis Kaltental sich wehrte. Der erste Abschluss des VfL nach 8min war jedoch harmlos. In der 10min gab es die erste richtige Torchance für Beograd nach einem Freistoß den Tobi aber stark entschärfte. Die Gastgeber wurden immer wieder bei Standards gefährlich und so passierte nach 19min auch das 1:0 nach einem Freistoß. In der Folge kam es zu vielen leichten Ballverlusten und der VfL brauchte etwas Zeit um wieder Sicherheit ins Spiel zu bekommen wurde aber gegen Ende der ersten Halbzeit wieder besser. Trotzdem ging es mit dem 1:0 für Beograd in die Halbzeitpause. Nach der 2. Halbzeit war Beograd zu nächst wieder die bessere Mannschaft und nachdem Tobi zweimal richtig stark gehalten hatte, erzielten sie nach einer Ecke das 2:0 in der 55.min. In der 60.min dann aber die Antwort des VfL, Stefan nutzte einen Abspielfehler in der Abwehr und traf zum 2:1. Nun versuchte der VfL alles um den Ausgleich zu schaffen und hatte dazu in der 75.min die beste Chance nach einem Freistoß von Sascha fehlen Tobi ein paar Zentimeter Körperlänge zum Ausgleich. So kam es wie es kommen musste, nach einer Reihe von Torchancen passierte in der 77.min wieder nach einer Ecke der 3:1 Endstand. Trotzdem ein richtig starkes und kämpferisches Spiel des VfL!!!!

     

<< zurück | Textanfang | Artikel drucken