| | |
     

  Startseite
  Fußball aktuell
 Aktive
  1. Mannschaft
  2. Mannschaft
  Damenfußball
 Jugend
  A-Jugend
  B-Jugend
  C-Jugend
  D-Jugend
  E-Jugend
  F-Jugend
  Bambinis | Sandler
 
  AH | Freizeitteam
   
           
           
      Forum    
      Gästebuch    
      Sitemap    
      Impressum    
      play | stop    
             
 
 19. Spieltag, Tabelle & Ergebnisse
     
 Statistik
     
Spiel: VfL Kaltental II - Germania Degerloch 0:0
   
Aufstellung:

   
Tore:

 

   
Bes. Vorkommnisse:  
     
 Bilder / Videos des VfL-Spiels (nicht immer im Angebot)
     
Bilder
Videosequenz
     
 Spielbericht
     

VfL Kaltental II - Germania Degerloch 0:0



Am 19. Spieltag hieß der Gegner, für die zweite Mannschaft des VfL Kaltental, FV Germania Degerloch. Nach vier Siegen aus den letzten vier Spielen, sollte durch einen weiteren Sieg, der Tabellenplatz im Mittelfeld weiter gefestigt werden. Die Partie beginnt mit ausgleichenden Spielanteilen für beide Mannschaften. Es kommt zu vielen Zweikämpfen im Mittelfeld und nur wenig Torchancen. Die ersten Möglichkeiten für den VfL in der 8. und 13. Minute bleiben ungenutzt, da die Genauigkeit in den letzten Aktionen fehlt. Aber auch die Gäste aus Degerloch bleiben stets gefährlich. Ein Eckball wird von Kaltental nicht entscheidend geklärt. Der Abschluss von Germania landet am Pfosten. Ab Mitte der ersten Hälfte ist der VfL leicht überlegen. Die zweite Mannschaft steht kompakt und lässt wenig in der eignen Hälfte zu, außerdem spielt sie ihre eigenen Möglichkeiten besser aus. Jedoch schaffen sie es nicht, sich dafür zu belohnen. Gute Möglichkeiten in der 18., 23. und 31. Minute bleiben ungenutzt. Ein gefährlicher Eckball, ein Querpass am Fünfmeterraum und ein guter Abschluss nach einer schönen Kombination sorgen für Gefahr, werden aber vom Torwart aus Degerloch entschärft. So bleibt es bis zur Halbzeit beim 0:0 in einem fairen Spiel auf Augenhöhe. Nach Wiederanpfiff versucht Germania Degerloch früh Druck aufzubauen und attackieren sehr hoch. Doch der VfL hält Stand und schafft es trotz des Pressing wieder ins Spiel zu finden. In der 53. Minute ist es Domenik B. der die Möglichkeit hat die 1:0 Führung zu erzielen. Aber auch er scheitert und es bleibt weiterhin beim Unentschieden. Die Gäste aus Degerloch lassen sich aber nicht unterkriegen und kurz darauf zahlt sich ihr offensives Pressing aus. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schält Germania Degerloch schnell um und nutzt die Unordnung in der Hintermannschaft des VfL. Doch der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits. Nach und nach lässt das Pressing der Gäste nach und die zweite Mannschaft von Kaltental schafft es das Spiel wieder mehr zu bestimmen. In der 58. Minute ergibt sich die beste Möglichkeit im Spiel für den VfL. Nach einem guten Angriff kommt Jens Haas frei zum Abschluss. Doch der Schuss wird vom Verteidiger aus Degerloch gerade noch auf der Linie geklärt. Bis zur Schlussphase bleibt Kaltental die etwas stärker Mannschaft, schafft es jedoch nicht die Vorteile auszuspielen. Weitere gute Chance in der 70. und 78. Minute bleiben ungenutzt. In der letzten Viertelstunde wird es nochmal gefährlich. Durch gute Konter erspielt sich Germania mehrere Torchancen und findet somit wieder ins Spiel. Besonders gefährlich wird es in der 79. Minute, als der Ball, nach einem weitern Konter, nur knapp am Kaltentaler Tor vorbei geht. Doch auch die Bemühungen der Gäste bleiben erfolglos dank einer guten Leistung von Fabian Noll im Tor des VfL. Somit endet die Partie torlos mit einem gerechten aber etwas bitteren Unentschieden, da beide Mannschaften es nicht schafften ihre Torchancen zu verwerten. Mit dem Punkt klettert der VfL Kaltental II einen weiteren Platz nach oben ins Mittelfeld der Tabelle.

     

<< zurück | Textanfang | Artikel drucken