| | |
     

  Startseite
  Fußball aktuell
 Aktive
  1. Mannschaft
  2. Mannschaft
  Damenfußball
 Jugend
  A-Jugend
  B-Jugend
  C-Jugend
  D-Jugend
  E-Jugend
  F-Jugend
  Bambinis | Sandler
 
  AH | Freizeitteam
   
           
           
      Forum    
      Gästebuch    
      Sitemap    
      Impressum    
      play | stop    
             
 
 Pokal 2.Runde, Ergebnisse
     
 Statistik
     
Spiel: TV Echterdingen - VfL Kaltental 6:7 n.E.
   
Aufstellung:

 

   
Tore:  
   
Bes. Vorkommnisse:  
     
 Bilder / Videos des VfL-Spiels (nicht immer im Angebot)
     
Bilder
Videosequenz
     
 Spielbericht
     


Pokal TV Echterdingen - VfL Kaltental 6:7 n.E.

Nachdem der VfL in der ersten Runde ein Freilos ergattert hatte, stand am Tag der deutschen Einheit das erste Pokalspiel beim Ligakonkurrenten TV Echterdingen 2 an. Nach zwei Niederlagen in den letzten beiden Meisterschaftsspielen und einer immer noch andauernden Verletzungsmisere sowie wollten die Jungs aus Kaltental das Pokalspiel nutzen, um wieder zurück in die Spur zu kommen. Der VfL startete auch von der ersten Minute an souverän ins Spiel, setzte den Gegner gleich unter Druck und wurde früh für seine Mühe belohnt. In der 6. Minute traf Beck nach einem Abpraller des vorangegangenen Freistoßes mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte zur 1:0 Führung. Die Kaltentaler setzten weiter nach und kamen in den nächsten Minuten zu weiteren Torchancen, die jedoch alle leider nicht zu einem zählbaren Erfolg führten. Erst in der 31. Minute konnte der VfL erneut durch Beck mit einem Fernschuss, der dem gegnerischen Torwart durch die Beine rutschte, nachlegen und auf 2:0 erhöhen. Die Freude wehrte jedoch nicht lange, denn 3 Minuten später erzielte Echterdingen nach einem Fehlpass in der Kaltentaler Abwehr den Anschlusstreffer zum 2:1. In der Folge verlor der VfL etwas die Zügel aus der Hand und es ging unverändert in die Pause. Mit Beginn der zweiten Halbzeit ging es dann leider so weiter, wie es aufgehört hatte. Die Jungs aus Kaltental schafften es nicht mehr das Spiel in die Hand zu nehmen und mussten zu allem überfluss in der 49. Minute auch noch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Im weiteren Spielverlauf schaffte es keine der beiden Mannschaften das Spiel zu kontrollieren. Bis in der 68. Minute nach einem stark Abseits verdächtigen Pass ein Spieler des TV Echterdingen alleine aufs Kaltentaler Tor zu läuft. Huber, der in der Halbzeit für Fritz kam, bleibt keine andere Möglichkeit als eine Notbremse, da sein Gegenspieler geschickt in den Mann läuft. Die Folge war eine rote Karte für den Kaltentaler Schlussmann. Da Fritz bereits die erste Halbzeit gespielt hat, hatte der VfL keinen weiteren Torwart mehr auf der Bank, so dass Axmann die Rolle übernehmen musste. Das überzahlspiel nutze Echterdingen dann auch einige Minuten später in der 76. Minute zur 3:2 Führung aus. Nach einem kurzen Schock kam der VfL aber noch einmal zurück. Hammoser wurde nach einer starken Einzelaktion im Strafraum zu Fall gebracht und Eisentraut verwandelte den nachfolgenden Strafstoß zum 3:3 Ausgleich. In der Folge hätten die Jungs aus Kaltental das Spiel sogar noch entscheiden können. Hammoser scheiterte jedoch am gegnerischen Schlussmann. So musste ein Elfmeterschiessen die Entscheidung bringen. Hier wechselte der VfL erneut seinen Torhüter, denn Eisentraut fühlte sich gut und wurde somit der vierte Spieler im Tor des VfL in diesem Spiel. Und er sollte Recht behalten. Nachdem beide Mannschaften die ersten drei Schüsse (Hammoser, Eisentraut und Schiffner für den VfL) verwandelten, parierte Eisentraut den Vierten. Leider konnte Beck seine gute Leistung an diesem nicht mit einem weiteren Tor krönen und vergab. Echterdingen nutzte diese Chance wiederum zum erneuten Ausgleich und auch Kaltentals letzter Schütze Müllner traf. Somit hatte Echterdingen zumindest noch die Chance eine Verlängerung des Elfmeterschießens zu erzwingen. Doch der letzte Schütze zeigte Nerven und vergab. Damit gewann der VfL Kaltental das Spiel und zieht in die nächste Runde ein.

.

     

<< zurück | Textanfang | Artikel drucken